Sonnenfinsternis

Kategorien: Israel   Bibel   3

"Und Gott sprach: Es sollen Leuchten am Firmament des Himmels werden, damit sie zwischen dem Tag und der Nacht scheiden; sie sollen als Zeichen dienen, für Festzeiten und Tage und Jahre." (Gen 1:14)

[ Zum Thema "Sonnenfinsternis" siehe auch "Zeichen am Himmel" und "Das Shmittah-Jahr". ]

Die Thessalonicher waren von Paulus gut unterrichtet. Sie kannten die "Zeiten und Stunden". Sie kannten die Feste des Herrn! Deshalb konnte sie der Tag des Herrn nicht überraschen. Paulus schreibt ihnen:

"Von den Zeiten und Stunden aber braucht man euch Brüdern nicht zu schreiben. Denn ihr wisst ja genau, daß der Tag des Herrn wie ein Dieb in der Nacht kommen wird. Wenn sie sagen werden: 'Friede und Sicherheit', dann wird sie das Verderben wie die Wehen eine schwangere Frau plötzlich überfallen, und sie werden nicht entfliehen. Ihr aber, Brüder, seid nicht in der Finsternis, daß euch der Tag wie ein Dieb überfallen könnte." (1. Thess 5:1-4)

Unterstützer haben's gut, sie können den ganzen Artikel lesen! Jetzt Yeshua.at unterstützen! >>

Spende an Yeshua.at

Helmut D. (1. 11. 2013, 09:11)

die Sonnenfinsternis von übermorgen 03.11.2013 fehlt in Ihrer Liste: http://sofi2013.de Danke für Eure Arbeit, Jeschua segne Ihr weiteres Wirken. Shalom


Helmut Leinfellner (1. 11. 2013, 10:07)

Lieber Helmut! Danke für die ermutigenden Zeilen und den Hinweis auf den 3. 11. 2013! Ich habe in meinem Artikel nur die nächsten 3 totalen oder partiellen Sonnenfinsternisse aufgezählt. Am 3. 11. wird es eine "hybride" Sonnenfinsternis sein (nur 1 min. 40 sek. total). Auch wird sie in Österreich nicht sichtbar sein. Ein herzliches Shalom und viele Segen zurück!


Franziska (12. 4. 2015, 19:38)

Was für eine Arbeit, dies alles zusammenzutragen, gratuliere! Sehr klar.



Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden