Die besondere Stellung Israels (1/2)

Kategorien: Israel   Bibel   Biblische Prophetie  

Wir wollen in diesem Teil über das Volk Israel sprechen. Und zwar aus diesem einen Grund, weil Gott dieses Volk ganz speziell berufen hat. Er hat in Seiner souveränen Entscheidung dem Volk Israel eine bestimmte Vergangeneit, Gegenwart und Zukunft gegben, wie keinem anderen Volk auf der ganzen Welt. Wir wollen alles das im Licht des prophetischen Wortes betrachten. Was prophezeiht Gott eigentlich über Israel - so viel und so genau? Und was haben Gottes Prophetien über Israel für alle anderen Nationen auf der Welt für eine Auswirkung? Was hat die Zukunft Israels mit der Zukunft der ganzen Welt zu tun?

In den vorigen Artikeln dieser Serie über das prophetische Wort haben wir schon öfters gesehen, daß Gott einen bestimmten Satz aus Seinem Herzen spricht: "Ich will ihr Gott sein und sie sollen Mein Volk sein." Das gilt, um es gleich vorweg zu nehmen, natürlich nicht ausschließlich für das Volk Israel, sondern mittlerweile auch für eine ganze, große Menge von Millionen von Nichtjuden auf der Welt, zu denen wir voller Dankbarkeit auch gehören. Dazu eine Frage: Wann ist das Volk Israel eigentlich das Volk Gottes geworden?

Die Berufung, die Auserwählung und die Bedeutung des Volkes Israel

... die Bedeutung Israels auch für uns Christen heute. Schauen wir uns an, was Gott getan hat, als Er Israel auserwählt hat:

1. Gott möchte sich selbst verherrlichen

Gott hat Israel nicht auserwählt, weil sie besser wären, oder weil sie anders wären, oder weil sie geeigneter wären. Hätte Gott unser Volk auserwählt, wären wir heute in dieser Situation. Gott sagt: Ich habe euch auserwählt, weil ihr das kleinste unter allen Völkern seid. - damit gezeigt werden kann, wie groß Gott ist. Um Prophetien über Israel und die (anderen) Nationen verstehen und einordnen können, ist es wichtig, daran zu denken, daß Juden nicht von sich aus besser als andere sind. Juden sich auch nicht schlechter als andere. Sondern Gott hat in seiner souveränen Entscheidung bei Abraham begonnen, sich ein Volk zu bilden. Er beginnt dadurch Seinen ganz konkreten Heilsplan mit der Menschheit: indem Er Abraham, Isaak und Jakob erwählt, wodurch Er später den Messias in die Welt bringt.

Unterstützer haben's gut, sie können den ganzen Artikel lesen! Jetzt Yeshua.at unterstützen! >>

Spende an Yeshua.at


Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden