DPW: Ein Überblick (2/2)

Kategorien: Israel   Bibel   Biblische Prophetie  

Wir setzen den prophetischen Überblick über die Menschheitsgeschichte fort. Im vorigen Artikel haben wir gesehen, daß die Bündnisse, die Gott - von Adam bis Yeshua - gestiftet hat, einschneidende Ereignisse waren und sind.

Die zweite Zerstreuung des jüdischen Volkes im Jahr 70

Jesus selbst hat es vorausgesagt:

"Jerusalem, Jerusalem, die du die Propheten tötest und die, die zu dir gesandt sind, steinigst! Wie oft habe Ich deine Kinder sammeln wollen wie eine Henne ihre Küken unter die Flügel sammelt. Aber ihr habt nicht wollen. Siehe, euer Haus wird euch verödet überlassen werden. Denn Ich sage euch: ihr werdet Mich von jetzt an nicht mehr sehen, bis ihr sprechen werdet: 'Gepriesen ist der, der da im Namen Jahwes kommt!'" (Matt 23:37-39)

Jetzt beginnt ein nächstes großer Abschnitt, ein Einschnitt in der Menschheitsgeschichte, nämlich daß das Volk Israel als Folge des Ungehorsams wieder aus dem Land hinaus muß. Und dieses Mal nicht nur nach Babylon und zurück, sondern in die ganze Welt. Und mit dem Volk Israel geht das Wort Gottes und das Evangelium in die ganze Welt, und das Heil kommt zu den Heiden. Jetzt beginnt im Fokus Gottes eine Verschiebung. Gottes Fokus in Bezug auf die Erlösung beginnt bei Abraham - Gott erwählt sich ein Volk - geht zu Jesus und bis zur zweiten Zerstreuung. Dann geht es auf die Heiden über, auf allen anderen Nationen. Auch ihnen wird jetzt das Heil in Jesus angeboten. Danach, sagt das prophetische Wort, geht der Fokus wieder zu den Juden zurück. Damit ist nicht gemeint, daß in diesen Abschnitten zuerst nur Juden, dann nur Heiden und dann wieder nur Juden errettet werden können. Sondern der Haupt-Fokus Gottes in Seinem Wirken in der Welt war bei den Juden, dann bei den Heiden in aller Welt, und ist jetzt immer mehr wieder verstärkt bei den Juden.

Unterstützer haben's gut, sie können den ganzen Artikel lesen! Jetzt Yeshua.at unterstützen! >>

Spende an Yeshua.at


Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden