Wie wir Prophetien unterscheiden können

Kategorien: Bibel   Wahrheit  

Gott will zu uns sprechen. Er hat uns Seinen Geist gegeben, dass er in uns wohnt. In 1 Thess 5:21-22 steht geschrieben: "Den Geist dämpft nicht, die Weissagung verachtet nicht; prüft aber alles. Das Gute behaltet." Gott zeigt uns hier, dass wir 2 Extreme vermeiden sollen: einerseits sollen wir den Heiligen Geist nicht dämpfen. Das kann dadurch geschehen, dass wir meinen, er spricht gar keine prophetischen Worte zu uns, oder indem wir nicht aufmerksam sind und uns keine Zeit nehmen, auf seine Stimme zu hören. Gott WILL zu uns sprechen und uns ermutigen, auferbauen und auf seinem Weg führen. Andererseits sollen wir nicht einfach jedes "Wort" annehmen als sei es vom Herrn. Wir sollen alles prüfen.

Bitte einloggen, um weiter zu lesen! >>

Spende an Yeshua.at


Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden