Titel

Kategorien:

Kommentare


Bild

Im vorigen Artikel haben wir gesehen, dass Gott, der Schöpfer der Himmel und der Erde, den siebenten Tag geheiligt hat. Kein anderer Tag hat diesen speziellen Segen. Juden und Christen haben lange miteinander zusammen Shabbat gefeiert, bis sich eine anti-semitische Kirche abgespaltet hat. Heute wollen wir auf oft gehörte Fragen zum Thema eingehen.

1. "Ist der Shabbat für die Erlösung notwendig?" Ein Mann feiert ein Fest. Er sagt zu seinem Sohn: "Komm auch zur Feier!" Der Sohn fragt: "Und wenn ich nicht komme, bin ich dann nicht mehr Dein Sohn?" Der Vater schaut seinen Sohn voller Liebe an, antwortet und sagt: "Doch, natürlich bist Du das. Aber wenn Du kommst, freue ich mich und Du wirst gesegnet. Wir werden eine wunderbare Gemeinschaft miteinander haben!" So verlieren wir nicht unsere Erlösung, wenn wir nicht am Shabbat ruhen, aber wir gehorchen dem Herrn, weil wir ihn lieben und weil es für uns gut ist.

  Bitte einloggen, um zu kommentieren

Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden