"von Geschlecht zu Geschlecht währt deine Treue; du hast die Erde festgestellt, und sie steht." (Ps 119:90)




Tattoos, Teil 2/3

Kategorie(n):

Im ersten Teil haben wir gesehen, welchen Ursprung Tätowierungen haben. Im 2. Teil hier schauen wir uns an, was Tattoos eigentlich genau charakterisiert; mit anderen Worten - welcher Geist dahinter steht. Am Ende geht es um sehr wichtige gesundheitliche Aspekte, die oftmals unterschätzt werden! Übrigens ist unsere Umfrage zum Thema "Tätowierungen" jetzt auf Deutsch! Bitte macht mit, es ist sehr einfach und ihr braucht kein neues Login. Ihr könnt mit eurem Passwort von Yeshua.at einloggen.

Zeichen des Todes

In Lev 19:28 lesen wir: "Ihr sollt keine Einschnitte an eurem Leib für eine (tote) Seele machen und Ätzschrift sollt ihr an euch nicht machen; ich bin der HERR."

Interessant, dass der HERR hier eine Verbindung von Tätowierungen zu dem Tod herstellt. Tatsächlich ist das Nummer 1 Thema bei Tattoos ... der Tod!

"Tod und Dunkelheit waren immer schon ein klassisches Thema von Tattoos - Totenköpfe, Schlangen, Dämonen, Spinnen und Spinnennetze sind alle konventionelle Bilder. Tattoos der dunklen Seite bringen unsere Faszination [das Wort heißt Verhexung!] mit Sterblichkeit, Tod, Isolation, Angst und dem Bösen zu neuen Höhen." [23]

Auch andere Quellen sprechen diese selbe Sprache, speziell von Totenköpfen. [24]

Wer eine Tour zu Tattoo-Shops macht, sieht sofort, wie Tod, Hölle, Schlangen und Totenköpfe erscheinen. [ Macht diese Tour bitte nicht! ] Die Bibel hat vor tausenden von Jahren schon diese Verbindung hergestellt, und noch heute ist es genauso!

Jesus ist Leben, Satan ist Tod

Unser Herr Jesus ist das Leben, in ihm ist Leben und er gibt ewiges Leben (Joh 1:3; Joh 6:48; Joh 11:25; Joh 14:6; Apg 3:15; Röm 6:23; 1 Joh 1:1-2; 1 Joh 5:12;).
Der Satan hingegen HATTE (Vergangenheit!) die Macht des Todes (Heb 2:14). Er war seine größte Waffe. Aber Hallelujah! Jesus hat ihn besiegt und ihm die Macht des Todes genommen! Yeshua der Messias hat den Tod überwunden! Er ist auferstanden und der Tod hat keine Macht mehr über ihn. Lieber Leser, wie schaut es bei dir aus? Hast du Jesus in dein Leben aufgenommen? (Joh 1:12) Stehst du unter seiner Herrschaft, unter der Autorität des Königs der Könige und des Herrn der Herren? Wenn du in Jesus bist, hat der Tod auch über Dich keine Macht mehr. Wenn Jesus nicht dein Herr ist, wirst du sterben. Du hast die Wahl.

Paul Booth, einer der gefragtesten Tätowierer, hat die Körper vieler Rockstars tätowiert. Seine "Kammer" ist voller Abscheulichkeiten und Blasphemien! Sein Werk ist für die, die "den Tod lieben, Perversion, Blasphemie und Folter ..." [25]

"denn schon sind etliche abgewichen, dem Satan nach." (1 Tim 5:15)

"Gebet auch dem Teufel nicht Raum!" (Eph 4:27)

Das Zeichen der Rebellion

Die Bibel verurteilt Rebellion, von der ersten bis zur letzten Seite. Sie vergleicht die Sünde der Rebellion mit Zauberei:
"Denn Ungehorsam [Rebellion] ist Sünde der Zauberei." (1 Sam 15:23) und zeigt, wie ernst Gott dieses Thema sieht:
"Eine Zauberin sollst du nicht leben lassen." (Ex 22:18)
Wenn es eine Botschaft gibt, die Tattoos lauter als alles andere rufen, dann ist es Rebellion. In jedem Zeitalter haben Tätowierungen - bewußt - Rebellion verkörpert. [26] [27] [28]

Rebellion ist nicht der Weg Gottes.

Das Wort 'Tattoo' kommt übrigens von dem Lateinischen 'Stigma' und bedeutet soviel wie "eine kennzeichnende Markierung, ins Fleisch eines Kriminellen oder Sklaven geschnitten" und  "ein Zeichen der Schande und des Tadels". So verwundert es nicht, dass Tattoos meistens verwendet wurden, um Kriminelle, Ehebrecher, Verräter und Ausgestoßene zu kennzeichnen [29].

Tattoos sind auch Zeichen der sexuellen Unreinheit [30], der Verdorbenheit [31] [32] [33] sowie der Perversion [34] [35].

Eine Studie in Dänemark hat interessante Ergebnisse ergeben [36]:

42% der Häuser der kurzzeitig Inhaftierten waren tätowiert
60% der Häuser von jungen Männern mit Verhaltens-Schwierigkeiten
72% der Gefängnisse für junge Männer
52% in Gefängnissen überhaupt

Sind Tätowierungen heute anders?

Heute werden Tattoos von Stars, Sportlern, Politikern und Prominenten getragen. Sicherlich gibt es da doch einen großen Unterschied, oder? Doch die Ergebnisse von Studien und/oder Umfragen aus unserer Zeit [37] zeigen, dass es heute nicht anders, teilweise noch schlimmer, ist:

Tätowierte junge Menschen haben im Vergleich zu nicht-tätowierten:
- fast 4-Mal so wahrscheinlich sexuellen Verkehr
- mehr als doppelt so oft Alkohol-Probleme
- fast zweimal so oft Drogen-Probleme wie
- sind mehr als zweimal so oft gewalttätig
- verlassen die Schule mehr als doppelt so oft

Jesus, der Rebell?

Kaum zu glauben, aber eines der oft gehörten Argumente von Christen, die sich tätowieren lassen, ist: "Jesus war ein Rebell. Er rebellierte gegen das System. Ich bin genauso." Wie weit diese Verblendung gehen kann, zeigt sich an einem Zitat von "Sonny" von der Punk-Rap-Metal Band "P.O.D.": "Wir glauben, dass Jesus der erste Rebell war. Er war der erste Punk-Rocker, der gegen alle anderen gestanden ist." [38]

Gott, der Vater, sagt über seinen Sohn etwas ganz anderes. Nämlich, dass er "sich selbst entäußerte, die Gestalte eines Knechtes annahm und den Menschen ähnlich wurde, und in seiner äußeren Erscheinung wie ein Mensch erfunden, sich selbst erniedrigte und bis zum Tod gehorsam wurde, ja, bis zum Tod am Kreuz." (Phil 2:7-8)

Im Garten Gethsemane, in seiner menschlich schwächsten Stunde, zeigte er seinen alles überragenden Charakter, indem er betete: "Vater, wenn Du willst, so nimm diesen Kelch von mir; aber nicht mein, sondern Dein Wille geschehe!" (Luk 22:42)
Yeshua, der Messias, ist für uns alle ein Vorbild im Gehorsam. So wie er tat, wollen auch wir tun. Und eine Tätowierung - als bewußtes Zeichen der offenen Rebellion - passt nicht dazu.

Tattoos und Gesundheit

Unter dem "harmlosen" Tattoo versteckt sich die sehr reale Gefahr, tödliche Krankheiten wie AIDS, Hepatitis B, Hepatitis C, Tetanus, Syphilis, Tuberkulose oder andere Blut-Erkrankungen zu bekommen. Studien ergaben [39]:

Menschen mit einem Tattoo von einem kommerziellen "Tattoo-Studio" waren 9 Mal stärker Hepatitis C gefährdet!
Dieselbe Studie stellte fest, dass solche Personen Doppelt so oft Hepatitis C bekommen wie Drogenabhängige, die sich das Gift direkt ins Blut spritzen!

Weil Tattoo-Studios keine ausreichenden Hygiene-Vorkehrungen treffen, sind Krankheiten wie HIV, Hepatitis B und C sowie Tetanus nicht nur Gefahren, sondern medizinisch belegte und dokumentierte Realitäten [40] [41] [42] [43].

Wenn Du ein Tattoo hast, bitte nimm diese medizinischen Gefahren sehr ernst und führe einen Hepatitis-Check durch!

Wenn du eine Tätowierung auf Deinen Körper angenommen hast und erkennst, wie falsch es vor Gott ist, sprechen dir diese folgenden Worte wahrscheinlich aus der Seele. Auch wenn wir nicht sagen, dass der Psalmist tätowiert war, drückt er doch treffend aus, wie es einem Menschen geht, der etwas Falsches getan hat und es vor Gott ehrlich bereut:

"Meine Wunden stinken und eitern von meiner Torheit. Ich bin tief gebeugt und niedergedrückt; ich gehe den ganzen Tag traurig einher; denn meine Lenden sind ganz entzündet, und es ist an meinem Fleisch nichts Gesundes. Ich bin ganz kraftlos und zermalmt; ich heule vor Unruhe meines Herzens. O Herr, mein ganzes Verlangen sei dir vorgelegt, und mein Seufzen sei dir nicht verborgen!" (Psalm 38:5-9)

Bitte macht bei unserer DEUTSCHSPRACHIGEN Umfrage zum Thema "Tattoos" mit. Ich könnt auch selber Fragen hinzufügen!

Sepp Hell (7. 10. 2016, 19:32)

Ich bin regelmäßiger Blutspender und will durch nichts meine Eignung hierzu gefährden.


Wenn Du Yeshua.at schätzst, bitte unterstütze uns.

  1. Bete für uns Gebetspunkte
  2. Abonniere unsere Beiträge
  3. Bestelle unsere Bücher
  4. Lade uns ein Seminare
  5. Hilf uns finanziell! Spende

Wir danken euch für eure Unterstützung.

Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Wir suchen Spender, die uns monatlich finanziell unterstützen!
Gebete und Spenden

Unsere Bücher

Unser neues Buch!

Bibelquiz / Umfrage
"Ohne Blut ..." (Lev 17:11) (33)







Suche

110
Artikel!
21
Ermutigungen!
20
Seminare!
13
Videos!
© 1996 - 2018 Yeshua.at · QuizTime.live · Ja oder Nein ? · Impressum · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח