Titel

Kategorien:

Kommentare


Bild

Dein Nachbar hat Dich morgen zum Mittagessen eingeladen. Sein Hund ist gestorben, und er hat sich gedacht, warum ihn einfach dem Tierarzt überlassen, warum nicht ein Festessen daraus machen? Gehst Du hin? ... Oh, da mußt Du aber erst Deinem Arbeitskollegen absagen. Auch er hat Dich eingeladen. Er war in Asien und hat eine Spezialität mitgebracht. Es gibt gebratene Fledermaus ...

In einem früheren Artikel haben wir die Frage beantwortet, ob Jesus der Messias im Abschnitt Markus 7:1-19 die Speisegebote aus Levitikus 11 und Deuteronomium 14 aufgehoben hat oder nicht. Die Antwort ist ein klares "Nein", denn in diesem Abschnitt geht es um etwas ganz anderes (nämlich, ob man überhaupt essen darf, ohne sich vorher zeremoniell die Hände zu waschen). In diesem Artikel wollen wir weitergehen und die Fragen beantworten, ob die Speisegebote heute noch gelten und wenn ja, nur für Juden oder auch für Christen? Und gibt es eine Verbindung zu den weltweiten Krankheiten, Seuchen und Plagen, die wir heute sehen?

  Bitte einloggen, um zu kommentieren

Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden