Segen oder "Glück"?

Kategorien: Bibel  

Als Menschen, die Jesus lieben und so sein wollen wie er, sind unsere Worte sehr wichtig. Alles, was wir sagen, soll den Herrn verherrlichen und andere aufbauen und ermutigen ( Eph 4:29 ). Unsere Worte reflektieren, was wir über unseren Schöpfer glauben.

Wir stehen heute vor Herausforderungen: viele Worte, die heute allgemein als "normal", "üblich" oder sogar "gut" angesehen werden, haben im Leben eines wiedergeborenen, gläubigen Menschen keinen Platz. Gott ruft uns zu einem heiligen Lebensstil auf und das beinhaltet sehr stark auch unsere Sprache. "Wenn jemand fromm zu sein meint, seine Zunge aber nicht im Zaum hält, sondern sein Herz betrügt, dessen Frömmigkeit ist wertlos." (Jak 3:8) Wir brauchen also Erkenntnis darüber, was gute und was schlechte Worte sind; was die eigentliche Bedeutung mancher Worte ist; und auch die Entschlossenheit in unserem Herzen, keine schlechten Worte zu verwenden.

Was sagt die Bibel?

Jesaja 46:9-11 sagt: "Gedenket der Anfänge von Ewigkeit her, daß Ich Gott bin und keiner sonst, ein Gott, dem keiner zu vergleichen ist. Ich verkündige den Ausgang von Anfang an und von alters her, was noch nicht geschehen ist. Ich sage: Mein Ratschluß soll zustande kommen, und alles, was mir gefällt, will ich tun. Ich berufe einen Adler vom Aufgang her und den Mann meines Ratschlusses aus fernen Ländern. Ja, ich habe es gesagt, ich führe es auch herbei; ich habe es entworfen, und ich tue es auch."

Wir haben ein Wort, das sehr stark in unsere Sprache eingebaut, ein "Teil davon" ist, dass wir es vielleicht gar nicht gleich als schlechtes Wort erkennen. Es ist das Wort "Glück". Ein Blick in die Etymologie sagt uns, dass es aus dem späten 15. Jahrhundert kommt. Mittel-Holländisch "luc", Kurzform von "gheluc" mit der Bedeutung "Zufall", von unbekannter Herkunft. Holländisch "Geluk", Mittelhochdeutsch "G(e)lücke", Deutsch "Glück", Engisch "fortune, good luck.""Glück" ist mit "Schicksal" und "Geschick" verbunden.

Unterstützer haben's gut, sie können den ganzen Artikel lesen! Jetzt Yeshua.at unterstützen! >>

Spende an Yeshua.at


Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden