Die biblische Botschaft der Sterne, Teil 2

Kategorien: Schöpfung   Bibel   Wissenschaft  

Im vorigen Artikel haben wir gesehen, wie "die Himmel die Herrlichkeit Gottes verkünden" - und zwar in den Sternen. Heute zeige ich einige Beispiele, was damit konkret gemeint ist: die Aussagen der Sternbilder ist genau dieselbe Aussage wie in der Bibel.

"Die Himmel verkünden die Herrlichkeit Gottes und die Ausdehnung verkündigt das Werk seiner Hände. Ein Tag sagt es dem anderen, und eine Nacht tut es der anderen kund. Ohne Sprache und ohne Worte, und ihre Stimme wird nicht gehört. Ihre Stimme geht ins ganze Land aus und ihre Rede bis ans Ende der Welt. Dort hat er der Sonne ein Zelt gemacht. Und sie geht wie ein Bräutigam aus seiner Kammer hervor und freut sich, die Bahn wie ein Held zu laufen. Sie geht an einem Ende des Himmels auf und läuft bis ans andere Ende um, und nichts bleibt vor ihrer Glut verborgen." (Ps 19:1-6)

Die Botschaft, die Gott der Schöpfer in die Sterne gelegt hat, wird von den Namen der einzelnen Sterne abgeleitet. Jedes der 12 Haupt-Bilder wird durch je 3 weitere Bilder ergänzt. Insgesamt sind es also 48 Bilder. In diesem Artikel werde ich 3 der 12 Bilder und ihre Nebenbilder mit vielen Bibelstellen belegen. Wer sich mehr dafür interessiert, kann in unserem Seminar über biblische Astronomie die ganze himmlische Geschichte mit allen 48 Bildern sehen - zusammen mit buchstäblich hunderten von Bibelstellen, die diese Geschichte übereinstimmend bezeugen. Sie eignet sich übrigens auch wunderbar, um zu evangelisieren und zum Erzählen für Kinder! Genau so, wie Adam es mit seinem Sohn Seth getat hat.

Psalm 19 spricht über die "Bahn der Sonne" und einer Geschichte, die Gott auf das Himmelszelt geschrieben hat. Wenn wir diese Bahn der Sonne studieren, sehen wir eine erstaunliche Botschaft aus den Sternen des Himmels: vor dem Hintergrund der Fix-Sterne durchläuft die Sonne ihre Bahn. Diese "Ekliptik", wie sie genannt wird, läuft genau durch die 12 Sternbilder. Es sind die 12 Hauptbilder des "Maseroth" (= des Sternkreises)! Wenn wir in unseren Gedanken einmal von dem gottlosen "Horoskop" loskommen, sehen wir sehr schnell die Symbolik in diesen Bildern - ganz genau so, wie sie auch in der Bibel verwendet wird. Die Geschichte in den Namen den Sterne ist genau die selbe Geschichte wie in der Bibel. Hier nun mehr im Detail:

Unterstützer haben's gut, sie können den ganzen Artikel lesen! Jetzt Yeshua.at unterstützen! >>

Spende an Yeshua.at


Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden