"Von alters her habe ich aus deinen Zeugnissen gewußt, daß du sie auf ewig gegründet hast." (Ps 119:152)

Frage: Wie haben alle Tiere auf Noahs Arche Platz gehabt?

Antwort:

"Und von allem, was lebt, von allem Fleisch, sollst du je zwei in die Arche führen, daß sie mit dir am Leben bleiben, und zwar sollen es ein Männchen und ein Weibchen sein; von aller Art Vögel und von aller Art Vieh und von allem, was auf Erden kriecht, sollen je zwei von jeder Art zu dir kommen, damit sie am Leben bleiben. Du aber nimm dir von allerlei Speise, die man zu essen pflegt, und sammle sie bei dir an, daß sie dir und ihnen zur Nahrung diene! Und Noah tat es; er machte alles genau so, wie Gott ihm befahl." (Gen 6:19-22)

"Die kamen zu Noah in die Arche, je zwei und zwei, von allem Fleisch, das lebendigen Odem in sich hatte. (Gen 7:15)

"Da ging alles Fleisch zugrunde, das auf Erden sich bewegte, Vögel, Vieh und wilde Tiere und alles, was sich auf Erden regte, samt allen Menschen;  22 und es starb alles, was auf dem trockenen Lande einen lebendigen Odem in der Nase hatte." (Gen 7:21-22)

Wie haben alle Tiere in die Arche gepasst? John Woodmorappe hat hier wunderbare Arbeit geleistet. Es ist in Wirklichkeit viel einfacher als man glaubt.

(1) Wie groß war die Arche? 100 Ellen lang, 60 Ellen breit und 30 Ellen hoch. 1 hebräische(!) Elle sind ca. 45,72 cm. Damit hatte die Arche ein Volumen von ca. 43.000 m³. Das entspricht ca. 12.000 Eisenbahn-Waggons! (Güterwagen der Gattung El ähnlich UIC-Bauart Typ 1) Nimmt man jedoch die ägyptische Elle, die mit ca. 53,34 cm größer war, kommt man auf ca. 68.000 m³ oder 1.900 Waggons.

(2) Welche Tiere waren in der Arche? Landtiere. Keine Fische. Keine Wale. Keine Delphine (sie atmen, nicht zu Land). Kein Insekten, denn sie atmen nicht durch Nüstern und könnten die Flut daher überleben. Je gibt es 2 Möglichkeiten: entweder waren die Tiere nach unserem Begriff der "Gattung" oder der "Art" eingeteilt. Im ersten Fall wären es 16.000, im zweiten Fall 2.000 Tiergruppen.

(3) Die durchschnittliche Größe aller(!) Tiere war in etwa die einer Ratte oder eines Hasen.

(4) Noah nahm nicht ausgewachsene Tiere, sondern Babys! Die Vorteile: sie sind kleiner, essen weniger und produzieren weniger Unrat, schlafen mehr und können mehr Nachkommen produzieren. [Also waren auch Dinosaurier auf der Arche - Babys!]

Für genaue Information empfehle ich: John Woodmorappe, "A Feasibility Study", El Cajon: Inst. for Creation Research, 1996. 298 Seiten.

Auch bei https://arkencounter.com können wir sehen, wie die Arche in Originalgröße nachgebaut worden ist.





Bibelquiz / Umfrage
Ab welchem Alter soll die Gemeinde für Witwen sorgen? (51 Antworten)






Suche

Bücher & CD
Yeshua.at unterstützen
Hier können Sie unsere Arbeit durch eine monatliche Spende unterstützen!

Bankkonto: Helmut Leinfellner
IBAN: AT23 1200 0007 3127 8685
BIC: BKAUATWW

oder mit PayPal Mit PayPal spenden

Über PayPal spenden


Herzlichen Dank!
© 1996 - 2021 Yeshua.at · Ja oder Nein? · Yes or No? · Impressum · Datenschutz · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח