Ermutigung: Erste Liebe oder Pflichtgefühl?

Oft denken wir: wenn ich das und das tue, dann ist der Herr mit mir zufrieden. Wenn ich nicht sündige, liebt Gott mich irgend wie mehr als sonst. Aber Gott denkt anders.

Unser Leben besteht nicht aus einer Liste von Dingen, die wir erledigen müssen. Sondern wir sollen unser Leben aus unserer Liebesbeziehung zum Herrn heraus leben.

Wir sollen kein Leistungsdenken haben. Gott liebt uns, auch wenn wir kein einziges Werk für ihn getan haben. Zuerst kommt: er liebt uns. Dann unsere Werke.

Nehmen wir uns an Jesus ein Beispiel: bei seiner Taufe legte Gott, der Vater, Zeugnis über ihn ab. Er sagte: "Dieser ist mein geliebter Sohn, an dem ich Wohlgefallen habe." (Matt 3:17)

Wie viele Werke hatte Jesus bis zu diesem Zeitpunkt für den Vater getan? Kein einziges! Siehst Du, zuerst kommt Gottes Liebe für Dich. Seine Annahme, Seine Vergebung und Seine Wertschätzung für uns. Aus dem heraus kommt dann das, was wir tun.

Damit ist nicht gemeint: ist eh egal, ich kann sündigen, Gott liebt mich sowieso. Sondern: wir können uns Gottes Liebe nicht verdienen.

Paulus spricht im Galaterbrief darüber: er vergleicht zwei Arten, zu leben. Einerseits den Weg, aus der Erfüllung von Regeln heraus vor Gott gerecht sein zu wollen und Anerkennung zu bekommen. Andererseits, im Glauben an Jesus und was er für uns getan hat, zu leben. Aus der Gemeinschaft mit Jesus heraus Anerkennung zu haben.

 

Sind Deine ersten Gedanken in der Früh, wenn Du aufwachst, bei Jesus?

Jubelt Dein Herz vor Freude, wenn Du an Ihn denkst?

Kannst du es kaum erwarten, Zeit mit ihn alleine zu verbringen,

Seine Stimme zu hören, von ihm zu lernen und Dich mit ihm zu unterhalten?

Ist das Schönste im Leben für Dich, mit Jesus zusammen zu sein?

 

Oder hast Du Deine erste Liebe verlassen?

 

Wenn ja, dann komm zu Jesus. Seine Arme stehen weit offen! Er liebt Dich, er vergibt Dir und er führt Dich zur ersten Liebe zurück!

Dann kannst auch Du sagen: "Denn Du bist meine Hilfe geworden, und unter dem Schatten deiner Flügel juble ich!" (Ps 63:8)

 

[Diesen Artikel gibt es auch als mp3-Datei zum Herunterladen im Menü "Audio".]

Melania (13. 8. 2012, 13:38)

Ya, let's have the right priority in life! May He help us!


Sonja Lorch (22. 12. 2012, 23:7)

großartige Beiträge,danke


Marion (24. 12. 2012, 6:42)

Danke für deine Ermutigungen.In Zeiten wie diesen vergißt man leider sehr oft, durch wen man lebt. Daher lasst uns IHN preisen - Hallelujah:)


Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veranstalten Vorträge und Seminare. Ihr könnt unsere Arbeit im Reich Gottes durch Eure Gebete und Spenden unterstützen!
Login · Anmelden

Yeshua.at unterstützen
Unsere Bücher

Unser neues Buch!

Bibelquiz / Umfrage
Wo hat Shaul vor Samuel prophezeiht? (16)







Suche

117
Artikel
21
Ermutigungen
20
Seminare
15
Videos
© 1996 - 2019 Yeshua.at · Ja oder Nein? · Yes or No? · SkillGames.live · Impressum · Datenschutz · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח