Ist der Mensch gut?

Kategorien: Bibel   Wahrheit   Fragen  

Im vorigen Artikel haben wir gesehen, dass es absolute Wahrheit gibt, ja geben muss. Die Wahrheit kann den Unschuldigen freisetzen und den Schuldigen verurteilen. Wahrheit hat Konsequenzen. Wenn eine Sache wahr ist, ist ein andere Sache eine Lüge. Lügen sind oft viel bequemer. Sie sind einfach, und wir müssen uns nicht ändern.

Heute beschäftigen wir uns mit einer der größten Ausreden, warum Menschen sich nicht ändern wollen. Sie meinen, sie wären ohnehin "gut". Das wird besonders schnell sichtbar, wenn wir über die menschliche Natur sprechen. Viele von uns glauben, dass der Mensch an sich gut ist. Wäre es nicht wunderbar, wenn wir ganz automatisch immer das Richtige tun würden? Aber ist das die Realität? Stell Dir vor, wie so eine Welt ausschauen würde. Und dann ... vergleiche sie mit der Welt, in der wir leben!

Menschen mögen keine Konsequenzen. Mark Twain sagte einmal: "Eine Lüge kann um die halbe Welt reisen, während sich die Wahrheit noch die Schuhe anzieht." Lügen sind einfach zu leicht zu glauben.

Der Mensch ist gefallen

Kaum ein Blick in die Menschheitsgeschichte, ohne dass wir sehen, dass der Mensch böse ist. Ja, vieles von unserer Geschichte können wir gar nicht verstehen, wenn wir nicht erkannt haben, dass die menschliche Natur "gefallen" ist, wie die Bibel es ausdrückt - durch und durch korrupt.

Unterstützer haben's gut, sie können den ganzen Artikel lesen! Jetzt Yeshua.at unterstützen! >>

Spende an Yeshua.at


Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden