Titel

Kategorien:

Kommentare


Bild

Im ersten Teil haben wir gesehen, daß Computer oder Maschinen dumm sind. Sie können nichts von sich aus tun. Obwohl Computer und speziell Roboter vielfach so hingestellt werden, als ob sie eigenständig handeln und sogar denken könnten, sind sie vollkommen darauf angewiesen, daß ihnen jemand sagt, was sie 'tun' sollen - sie also programmiert. Es ist eine Täuschung und Verführung, Computer zu ver'mensch'lichen, als ob sie eigenständig wären. Was steckt also hinter dem modernen Hype der 'künstlichen Intelligenz'?

Wenn sich Menschen von Gott abwenden, wenden sie sich sich selbst und dem Werk ihrer Hände zu. Sie beten entweder Gott an - oder sich selbst und das Werk ihrer Hände. Genau das geschieht heute bei der künstlichen Intelligenz. Während wir Computer dazu einsetzen sollten, um Gott zu ehren und anderen Menschen zu helfen (was teilweise auch geschieht), sind wir über das Ziel hinaus gegangen und haben angefangen "dem Geschöpf Verehrung und Dienst zu bringen, statt dem Schöpfer, der in Ewigkeit gepriesen ist! Amen." (Röm 1:25)

Lies den ganzen Artikel auf Yeshua.at!

  Kommentieren

Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden