"Ich weiß, Jahwe, daß deine Gerichte Gerechtigkeit sind und daß du mich in Treue gedemütigt hast." (Ps 119:75)

Frage: Warum hat Jesus zweimal um Heilung gebetet?

Antwort:

In Markus 8:22-25 lesen wir, wie Jesus einen blinden Mann durch ein übernatürliches Wunder heilt. Das Erstaunliche dabei ist, dass der Herr es nicht - wie in anderen Fällen - sofort getan hat, sondern in 2 Schritten. Warum? Die medizinischen Details, die Markus uns gibt, und die moderne Wissenschaft können uns einen hoch-interessanten Hinweis darauf geben.

Jesus führte bei dem Mann aus Bethsaida zwei(!) Heilungen durch: einmal die Wiederherstellung der Sicht seiner Augen, dann die Heilung der Agnosia, sodass sein Gehirn alles richtig interpretieren konnte. Das zweite war ein schöpferisches Wunder!

Genauer betrachten wir diese interessante Wunder von Jesus in unserem Artikel "Jesus und die Heilung des Blinden".





Bibelquiz / Umfrage
Ab welchem Alter soll die Gemeinde für Witwen sorgen? (38 Antworten)






Suche

Bücher & CD
Yeshua.at unterstützen
Hier können Sie unsere Arbeit durch eine monatliche Spende unterstützen!

Bankkonto: Helmut Leinfellner
IBAN: AT23 1200 0007 3127 8685
BIC: BKAUATWW

oder mit PayPal Mit PayPal spenden

Über PayPal spenden


Herzlichen Dank!
© 1996 - 2021 Yeshua.at · Ja oder Nein? · Yes or No? · Impressum · Datenschutz · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח