Frage: Wenn Jesus der Messias ist, warum ist auf der Erde kein Friede?

Antwort:

Die Bibel spricht von 2 Kommen des Messias.

Beim 1. Kommen würde der Messias

  • Gottes Herrlichkeit in den Tempel bringen
  • für unsere Sünden sterben
  • von seinem eigenen Volk verworfen werden
  • von den Toten auferstehen und
  • ein Licht für die Nationen (=Nichtjuden) sein.

All das hat Yeshua erfüllt. Er hat bei Seinem ersten Kommen Seine Funktion als Priester und Lamm Gottes erfüllt (siehe Jesaja 53). Ein Priester bringt für das Volk ein Opfer, um sie von ihren Sünden zu reinigen. Yeshua hat das vollkommene Opfer gebracht. Auch betet er für das Volk. Das hat Jesus getan, wie Er hier auf der Erde war, und auch jetzt tut Er es: "Daher kann er auch die, welche durch ihn zu Gott kommen,  bis aufs äußerste retten, da er immerdar lebt, um für sie einzutreten!" (Heb 7:25). Schließlich lehrt ein Priester das Volk das Wort Gottes. Auch das hat Jesus, unser Rabbi, Lehrer und Meister, getan.

Auch Seine Funktion als König hat Er gezeigt, da Er als König nach Jerusalem eingezogen ist (Joh 12:12-16).

Bei seinem 2. Kommen wird Er alles noch Ausständige erfüllen. Er wird als König in Seinem Königreich herrschen und dann schließlich vollkommenen Frieden auf die Erde bringen.





Bibelquiz / Umfrage
Ab welchem Alter soll die Gemeinde für Witwen sorgen? (38 Antworten)






Suche

Bücher & CD
Yeshua.at unterstützen
Hier können Sie unsere Arbeit durch eine monatliche Spende unterstützen!

Bankkonto: Helmut Leinfellner
IBAN: AT23 1200 0007 3127 8685
BIC: BKAUATWW

oder mit PayPal Mit PayPal spenden

Über PayPal spenden


Herzlichen Dank!
© 1996 - 2021 Yeshua.at · Ja oder Nein? · Yes or No? · Impressum · Datenschutz · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח