Frage: Ist die Welt überbevölkert?

Antwort:

Nein. Es gibt eine ganze Bewegung, die die Weltbevölkerung "regulieren" will. Wir müssen aber die Fakten anschauen und nicht auf die Propaganda hören.

1. Fakt ist, dass die Bevölkerungszahl in  vielen großen Ländern der Erde abnimmt, z. B. in Japan, Italien, Griechenland, Portugal, Spanien, Österreich, Schweiz, Polen, Ukraine, Kuba, Kanada, Australien, China, Japan, Korea, Deutschland. (Mehr Informationen: http://unstats.un.org/unsd/demographic/default.htm und http://un.org/en/development/desa/population)

Alex Jones hat es einmal treffend ausgedrückt: "Wenn die Sprache auf die angebliche Überbevölkerung kommt, werden in den Medien entweder überfüllte Großstädte oder sterbende Kinder in Afrika gezeigt. Menschen glauben alles, was die Medien ihnen erzählen. Was sie nicht dazu sagen ist: 90 % der Menschen auf der Welt leben in Städten."

2. Das ganze Gebiet auf der Welt, in dem Menschen leben, ist nur ca. 3% der Erdoberfläche!

3. Es ist eine erstaunliche Tatsache: die gesamte heutige Weltbevölkerung könnte in Frankreich leben und jeder einzelne Mensch hätte ein Gebiet von über 100 m² für sich! Und die Welt ist noch viel größer als nur Frankreich.

4. Es gibt genug Nahrungsmittel. Das Problem des Hungers ist durch die schlechte weltweite Verteilung dieser Nahrungsmittel entstanden (http://fao.org/corp/statistics/en). Ein Verbesserungsvorschlag: vielleicht könnten wir damit anfangen, am 31. 12. jedes Jahres statt Milliarden in die Luft zu sprengen, diese Milliarden zu verwenden, um den Armen zu helfen.





Bibelquiz / Umfrage
Wievele Kinder hatte Hiob insgesamt? 16




Yeshua.at Radio

Zur Radio-Seite >>  

Aktuell: Avner & Rachel Boskey ; LaKatzir ; 14 ; Give Us Peace;

Suche

Frage: kurz und bündig erklärt
Bücher & CD
Yeshua.at unterstützen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine monatliche Spende!

Entweder direkt online:

Jetzt online spenden

oder mit Kontonummer:

Bankkonto: Helmut Leinfellner
IBAN: AT23 1200 0007 3127 8685
BIC: BKAUATWW

oder mit PayPal:

Über PayPal spenden Mit PayPal spenden


Herzlichen Dank!

© 1996 - 2021 Yeshua.at · Yes or No? · Impressum · Datenschutz · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח