Frage: Sind Juden, die im Holocaust gestorben sind, erlöst?

Antwort:

Viele Juden, die im Holocaust gestorben sind, waren nicht gläubig. Sind sie zu Heiligen geworden, weil sie im Holocaust umgebracht worden sind? Viele von ihnen wollten gar keine Juden sein. Sie waren bereit, zu einer anderen Religion zu konvertieren (wenn auch nur am Papier), um zu leben. Sind diese zu Märtyrern für den Glauben geworden, als sie gefangen genommen und ermordet worden sind? Nur weil sie das erlitten hatten, haben sie nicht automatisch Gottes Gunst erlangt.

Jesus sagt uns in Lukas 13:1-5, dass es nicht darauf ankommt, auf welche Art wir sterben, sondern darauf, ob wir auf unseren Tod vorbereitet sind.

Aber auch für gläubige Juden stellt sich die Frage: habe ich Vergebung für meine Sünden? Bin ich ohne das Erlösungswerk des Messias von mr aus gut genug? Die Schriften sagen das einfach nicht aus.

Interessant ist bei diesem Thema, dass Hunderte, ja Tausende von Juden gerade im Holocaust zum Glauben an Yeshua gekommen sind! Viele von ihnen hatten übernatürliche Begegnungen mit dem Messias.





Bibelquiz / Umfrage
Wievele Kinder hatte Hiob insgesamt? 16




Yeshua.at Radio

Zur Radio-Seite >>  

Aktuell: Melania Leinfellner ; Ascuns in Dumnezeu ; 05 ; Stăpânul meu;

Suche

Frage: kurz und bündig erklärt
Bücher & CD
Yeshua.at unterstützen

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine monatliche Spende!

Entweder direkt online:

Jetzt online spenden

oder mit Kontonummer:

Bankkonto: Helmut Leinfellner
IBAN: AT23 1200 0007 3127 8685
BIC: BKAUATWW

oder mit PayPal:

Über PayPal spenden Mit PayPal spenden


Herzlichen Dank!

© 1996 - 2021 Yeshua.at · Yes or No? · Impressum · Datenschutz · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח