"Laß meine Seele leben, und sie wird dich loben; und deine Rechte mögen mir helfen!" (Ps 119:175)

Frage: Kommen Babys in den Himmel?

Antwort:

Gott, der Richter der ganzen Erde ist gerecht.

Die Bibel sagt, dass wir Ihm gegenüber verantwortlich sind, je nachdem, was wir wissen.

In Deut 1:39 spricht Gott über die "Kinder, die heute noch nicht wissen, was gut und böse ist".

In Jonah 4:11 sagt der Herr: "Und ich sollte mich der großen Stadt Ninives nicht erbarmen, in welcher mehr als 120.000 Menschen sind, die ihre rechte Hand nicht von ihrer linken unterscheiden können? Dazu so viel Vieh!"

Jes 7:16 spricht von einer Zeit, bevor ein Bub "das Böse verwerfen und das Gute erwählen kann."

Ein Beispiel: Einjährige Buben und Mädchen wissen nichts von Sexualität, selbst wenn du sie nackt nebeneinander legst. Sie sind auf diesem Gebiet unschuldig. Jesus sagt nicht umsonst, dass wir wie die Kinder werden sollen.

Deshalb können wir Hoffnung haben, dass Säuglinge und Babys direkt in den Himmel kommen. Es kommt immer darauf an, wie viel sie wissen.





Bibelquiz / Umfrage
Für wen, sagt Paulus, erduldet er Verfolgung? 55





Yeshua.at Radio

Zur Radio-Seite >>  1

Aktuell: Greg Howlett ; Song ; Savior Like a Shepherd Leads Us;

Suche

Frage: kurz und bündig erklärt
Bücher & CD
Yeshua.at unterstützen
Hier können Sie unsere Arbeit durch eine monatliche Spende unterstützen!

Bankkonto: Helmut Leinfellner
IBAN: AT23 1200 0007 3127 8685
BIC: BKAUATWW

oder mit PayPal Mit PayPal spenden

Über PayPal spenden


Herzlichen Dank!
© 1996 - 2021 Yeshua.at · Ja oder Nein? · Yes or No? · Impressum · Datenschutz · Copyright · Login
י ש ו ע    ה מ ש י ח