Zahlen in der Bibel

Die Verwendung von Zahlen in der Bibel ist sehr wichtig. Gott spricht durch Zahlen in unser Leben. Er ordnet es und leitet es dadurch. Unser Leben selbst oder das Universum wird durch komplexe Zahlen bestimmt und erklärt. Von der DNA, über die Umlaufbahnen der Planeten, bis zu Quanten-Partikel sind Zahlen bedeutend und entscheidend. Aber auch für unser persönliches Leben.

Zahlen spielen sowohl in der Schöpfung Gottes (nicht nur in der 1. Schöpfungswoche, sondern in der gesamten Schöpfung von damals bis heute) als auch im Wort Gottes eine sehr große Rolle. Zahlen haben in der Bibel eine Bedeutung. Die Bedeutung einer Zahl erkennen wir durch Muster, die immer wieder in der Bibel vorkommen. Diese Muster zeigen uns, was die Zahlen bedeuten. In der Bibel finden wir erstaunliche Zahlen-Muster, die uns wunderbare Dinge zeigen. Wir fangen natürlich mit der Zahl 1 an:

EINS

Gott proklamiert, daß Er EINS ist. In Deut 6:4 sagt der HERR: "Höre, Israel, Jahwe unser Gott, Jahwe ist EINS." Die Worte, die hier verwendet werden, sind extrem wichtig:

Das Wort "HERR" ist das hebräische "Jahwe". Es bedeutet: der Gott, der alles erschaffen hat; der große "Ich bin"; Der, der die letztendliche Realität ist. Gott selbst.

Das Wort "Gott" ist im hebräischen "Elohim". Es ist die Mehrzahl des Wortes "El", was "Gott" bedeutet. Also wird hier die Mehrzahl-Form von "Gott" verwendet.

Wörtlich übersetzt steht also geschrieben: "Jahwe, unsere Götter, ist (nur) einer." Es bedeutet: "Höre, Israel, der große Ich-Bin, der in Mehrzahl existiert, ist nur Einer."

Das Wort "eins" ist im hebräischen "Echad". Es kommt 960(!) Mal in der Bibel vor. Von der selben Wurzel kommt "yachad", "eins sein" oder "in Einheit miteinander sein".

Das Wort betont Einheit und drückt gleichzeitig Verschiedenheit innerhalb dieser Einheit aus.

Ganz in diesem Sinn wird es auch an anderen Stellen in der Bibel verwendet: "Da antwortete das Volk einstimmig und sprach ..." (Ex 24:3). Es gibt hier also viele Menschen, aber ihre Stimme ist nur eine, oder in Einheit miteinander. Ganz analog sind Mann und Frau in einer Ehe: unterschiedlich, aber miteinander EINS. Und das beste Beispiel ist natürlich die Einheit zwischen dem Vater und Jesus: "Ich und der Vater sind EINS." (Joh 10:30)

Gott erklärt also, daß er "Elohim" ist, also Gott, der in Plural existiert, aber daß er "echad" ist, also trotz einer Verschiedenheit der Personen in Einheit miteinander.

Die Zahl 1 steht für Einheit.

"Höre, Israel, Jahwe unser Gott, Jahwe ist EINS." (Deut 6:4)

"Ich und mein Vater sind eins." (Joh 10:30)

"Es gibt nur einen Gott." (1 Kor 8:4)

"Gott ist einer." (Gal 3:20)

Die Zahl 3

Die Zahl verwendet Gott, um seine Einheit zu repräsentieren: Vater, Sohn, Heiliger Geist. Auf diese Art ist die Heiligkeit Gottes vollständig und vollkommen.

Gott selbst hat unser Leben mit "Drei-heiten" reich gefüllt!

Die Zahl 3 steht für Drei-Einigkeit (drei, die eine Einheit ergeben).

Die Zahl 7

steht für Gottes geistliche Vollkommenheit, Vollständigkeit oder Perfektion. Wahrscheinlich ist die Zahl 7 die bekannteste aus der Bibel.

Übrigens wird die Zahl 7 in der Bibel mehr as 700 Mal verwendet.

Unser Körper ist auch auf wunderbare Weise angeordnet:

Wir sehen hier schön, wie 7 die Zahl der Vollkommenheit Gottes ist. "Ich danke dir, daß du mich wunderbar gemacht hast; wunderbar sind deine Werke, und meine Seele erkennt das wohl!" (Psalm 139:14)

Natürlich spielt die Zahl 7 im Buch der Offenbarung eine ganze spezielle Rolle:

Die Zahl 7 steht für Gottes geistliche Vollkommenheit.

Zahlen sind wunderbar! Zahlen in der Bibel drücken nicht nur eine Anzahl aus (3 Personen, 10 Gebote, 12 Stämme Israels), sondern tragen auch eine tiefere Bedeutung mit sich, aus der wir für unseren Glauben viel lernen können. Ausführlich gehen wir darauf in unserem Seminar "Zahlen in der Bibel" ein!

Wenn Gott in unser Leben spricht, achten wir darauf, ob Er Zahlen verwendet! Wenn wir die Bedeutung dieser Zahl kennen, können wir besser verstehen, was genau Gott zu uns sagt.