Titel

Bild

Wie haben Jesus und die Apostel das Alte Testament gesehen? Was bedeutet das für uns? Jesus sagt: "Ihr erforscht DIE SCHRIFTEN, weil ihr meint, darin das ewige Leben zu haben; und SIE sind es, die von MIR zeugen." (Joh 5:39) Mit anderen Worten: 'Ihr habt Recht, in den Schriften zu forschen, aber nicht Recht, ewiges Leben irgend wo anders zu finden als bei Mir.'

Das Alte Testament, auch "die jüdischen Schriften" genannt, bereitet uns auf den Messias vor. Wenn Du an ihn glaubst, egal, ob Du Jude oder Nichtjude bist, wirst Du erlöst. Als Jesus den Kelch aufhob und sagte "Das ist der Neue Bund in Meinem Blut" zitiert er Jeremiah 31:33, wo der Neue Bund definiert wird. Das komplette Neue Testament, der Neue Bund, entfaltet den ersten Bund, das Alte Testament. Daher LIEBEN wir die "jüdischen Schriften", das Alte Testament! Denn es spricht von Anfang bis Ende von Jesus und dem Neuen Bund in Ihm!

Yeshua.at ist ein Dienst zum Aufbau des Leibes Christi (Eph 4:11-16). Wir veröffentlichen Artikel und Videos und veranstalten Vorträge und Seminare. Bitte unterstützen Sie uns durch Ihre einmalige oder monatliche Spende!
Gebete und Spenden