Gen 9:8-17
Und Gott sprach zu Noah und zu seinen Söhnen mit ihm: Siehe, ich richte meinen Bund mit euch und mit euren Nachkommen auf, auch mit allen lebendigen Wesen bei euch, mit Vögeln, Vieh und allen Tieren der Erde bei euch, mit allen, die aus der Arche gegangen sind, was für Tiere es auf Erden seien; und zwar will ich meinen Bund mit euch dafür aufrichten, daß forthin nie mehr alles Fleisch von dem Wasser der Sündflut ausgerottet werden, und daß auch keine Sündflut mehr kommen soll, um die Erde zu verderben. Und Gott sprach: Dies ist das Zeichen des Bundes, welchen ich zwischen mir und euch und allen lebendigen Wesen, die bei euch sind, auf ewige Zeiten stifte: Meinen Bogen setze ich in die Wolken, der soll ein Zeichen des Bundes zwischen mir und der Erde sein. Wenn es nun geschieht, daß ich Wolken über der Erde sammle, und der Bogen in den Wolken erscheint, dann will ich an meinen Bund, welcher zwischen mir und euch und allen lebendigen Wesen von allem Fleisch besteht, gedenken, daß die Wasser forthin nicht mehr zur Sündflut werden sollen, die alles Fleisch verderbe. Darum soll der Bogen in den Wolken sein, daß ich ihn anschaue und an den ewigen Bund zwischen Gott und allen lebendigen Wesen von allem Fleisch, das auf Erden ist, gedenke. Und Gott sprach zu Noah: Das ist das Zeichen des Bundes, welchen ich zwischen mir und allem Fleisch, das auf Erden ist, aufgerichtet habe!