Deut 28:1-14
Und es wird geschehen, wenn du der Stimme Jahwes, deines Gottes, genau gehorchst, dass du darauf achtest, alle seine Gebote, die ich dir heute befehle, zu tun, dann wird dich Jahwe, dein Gott, als höchste über alle Nationen der Erde stellen. Und alle diese Segnungen werden über dich kommen und werden dich erreichen, wenn du der Stimme Jahwes, deines Gottes, gehorchst.Gesegnet wirst du in der Stadt sein, und gesegnet wirst du auf dem Feld sein. Gesegnet wird die Frucht deines Leibes und die Frucht deines Ackerlandes und die Frucht deines Viehs, der Wurf deiner Rinder und der Zuwachs deiner Schafe sein. Gesegnet wird dein Korb und dein Backtrog sein. Gesegnet wirst du bei deinem Eingang sein, und gesegnet wirst du bei deinem Ausgang sein. Jahwe wird deine Feinde, die sich gegen dich erheben, geschlagen vor dir dahingeben. Auf einem Weg werden sie gegen dich ausziehen, und auf sieben Wegen werden sie vor dir fliehen.Jahwe wird dir den Segen in deine Speicher und zu allem Geschäft deiner Hand entbieten, und er wird dich in dem Land, das dir Jahwe, dein Gott, gibt, segnen. Jahwe wird dich zu einem heiligen Volk für sich erheben, wie er dir geschworen hat, wenn du die Gebote Jahwes, deines Gottes, hältst und auf seinen Wegen gehst.Und alle Völker der Erde werden sehen, dass der Name Jahwes über dir ausgerufen ist, und sie werden sich vor dir fürchten.Und Jahwe wird dir Überfluss an Gutem geben, an der Frucht deines Leibes und an der Frucht deines Viehs und an der Frucht deines Ackerlandes, zur Wohlfahrt in dem Land, das dir zu geben Jahwe deinen Vätern geschworen hat. Jahwe wird dir seinen guten Schatz, den Himmel, auftun, um deinem Land Regen zu seiner Zeit zu geben und um alles Tun deiner Hand zu segnen. Und du wirst vielen Nationen herborgen, du selbst aber wirst (dir) nichts ausborgen. Und Jahwe wird dich zum Haupt machen und nicht zum Schwanz, und du wirst immer nur aufwärts steigen und nicht hinunter sinken, wenn du den Geboten Jahwes, deines Gottes, die zu bewahren und zu tun ich dir heute befehle, gehorchst, und (wenn du) von all den Worten, die ich euch heute befehle, weder zur Rechten noch zur Linken abweichst, um anderen Göttern nachzulaufen, ihnen zu dienen.